Startseite
Profil
Der Anfang
News / Rennberichte
Termine/Ergebnisse
Kontakt
Gästebuch
Pics
Wie alles begann ...
Im zarten Alter von 3 Jahren, baute mein Vater mir ein Motorrad mit
Beiwagen. Damit fuhr ich dann stundenlang im Hof herum. Mit 4 Jahren
bekam ich dann eine PW 50 und übte auf der Wiese meines Opa`s.
Als am 10/11.Juli 1982 in Laubus -Eschbach ein Weltmeisterschaftslauf vor 20.000 begeisterten Zuschauern stattfand, waren mein Vater und ich
auch da. Das war mein erstes Moto Cross Rennen, natürlich noch als
Zuschauer. Bin dort aber schon auf einer kleinen Strecke, neben dem
Fahrerlager rumgedüst. Zwei Jahr später, bestritt ich mein erstes Rennen
beim MSC Hausen-Oes. Und schon bei meinem zweiten Rennen, dem
MCC Loshausen konnte ich den 3.Platz einfahren. Und seit diesem Zeit -
punkt, gibt es für mich nur noch Moto Cross.
                                         Schönste Momente
Als ich vor voller Hütte am 23.05.1993 auf meiner Heimstrecke in Laubus-Eschbach in der 80ccm DM den 2.Platz belegte.Wir Starteten im Rahmen Programm der 250ccm Weltmeisterschaft dem Großen Preis von Deutschland
Komplette ADAC Super Cross Saison1996/97
7.Platz ADAC Super Cross Stuttgart (Samstag) 125ccm
7.Platz ADAC Super Cross Dortmund (Samstag) 125ccm
Highlight  ADAC Super Cross/"Brettercross" Berlin 250/500ccm
Int.ADAC Supercross Kiel 250/500ccm
1.Platz OMK Pokal in Laubus-Eschbach,Lugau und Wolfsburg 125ccm
5.Platz IMBA-Europameisterschaft Elsworth/GB Open
Sieger Flutlicht Moto-Cross Kleinhau Twin-Shock Klasse b.43J
Int.Flutlicht Moto-Cross Allaire/ F(Britanie)
3.Platz 10.ADAC Moto-Cross Frankenthal Race of the Champions
Bester Deutscher Fahrer beim Heim Grand Prix(9./13./7.)Gesamtplatz 9 beim IMBA-EM Lauf in Kleinhau 2000
8.Gesamtplatz ein Jahr Später beim IMBA-EM Lauf in Kleinhau
Hessen-Meister Open
DMV BRC 2Takt-Cup Meister
13.Platz Evo 500 Vets Motocross of Nations  Farleigh Castle (GB)
2.Platz Nationenwertung Namur Legend (B)